Sonstige

Drag & Drop

Mit der Integration des Windows Explorers kann ein Titel aus einem Ordner der Datenbank, der Wiedergabeliste und sogar der Jingle-Maschine zur Wiedergabeliste hinzugefügt werden.

Audio-Bearbeitung

Mit AerOn Studio können Titel direkt aus der Datenbank oder einer Wiedergabeliste mit ein verknüpften Audio-Editor (z.B. Audition) bearbeitet werden. So kann beispielsweise blitzschnell ein Bericht bearbeitet werden, indem man ein Musikteppich darunterlegt. Die Datei wird dann im Datenbank-Editor automatisch aktualisiert, so daß sie direkt in einem Programm verwendet werden kann.

Direkte Sendeströme / Stille-Erkennung

Vor-Ort-Übertragungen werden häufig mit Hilfe von IP-Codecs zum Studio 'gestreamt'. Mit AerOn Studio sind die Studiotechniker nicht mehr erforderlich. In Aeron Studio kann man sowohl mit 'Live Assist', als auch bei der Verwendung des Formatplaners externe Internet-Quellen abspielen (u.a. Shoutcast, Barix und AAC). Mit der integrierten Stille-Erkennung verhindert AerOn Studio eine fatale Stille auf dem Sender, im Internet oder im Kabel. Wenn die Verbindung mit dem Vor-Ort-Studio zusammenbricht, wird AerOn Studio zunächst versuchen, die Verbindung wieder herzustellen, und wenn das nicht funktioniert, setzt AerOn Studio das Programm mit der generierten Wiedergabeliste auf dem Sendecomputer fort.

In jeder Sprache nutzbar

AerOn Studio ist standardmäßig in Deutscher, Niederländischer, oder Englischer Sprache gehalten, lässt sich aber auf einfache Weise in andere, gewünschte Sprachen übersetzen.